Zum Anfang springen

Urlaub in Istrien - Krsan

Krsan, ein kleines Dorf im zentralen Istrien mit nur rund 220 Einwohnern, lädt Sie zu einem ruhigen Urlaub in malerischer Landschaft ein. Diese Region ist besonders für seinen Anbau von Gemüse und Wein bekannt. Das Meer ist einige Kilometer entfernt, aber mit dem Auto gut zu erreichen. Das Wasser ist hier kristallklar, die Wasserqualität in diesem Gebiet ist gut und lassen adebegeisterten das Herz höher schlagen. Da der Ort sehr klein ist, ist es anzuraten, ein Auto zu mieten, so können Sie sich auch die Umgebung Krsans ansehen. Die Sport- und Freizeitmöglichkeiten in der nahen Umgebung sind umfangreich. Hier können Sie mit dem Fahrrad oder zu Fuß die Gegend erkunden. Am Meer besteht die Möglichkeit zum Wasserskifahren und Tauchen.
Wenn Sie sich für kulturhistorische Sehenswürdigkeiten interessieren, dann sind Sie in Krsan am rechten Platz. Der Ort wurde auf dem Fundament einer mittelalterlichen Burg errichtet. Sie wurde bereits 1274 erstmalig erwähnt. Von dieser Burg ist noch ein viereckiger Turm und im Innenhof ein gotisches Portal aus dem fünfzehnten Jahrhundert vorhanden. Hier gibt es einen alten, steinernen Brunnen aus dem Jahre 1666.

Krsan ist für die kroatische Kultur wegen eines Schriftstücks aus dem dreizehnten Jahrhunderts wichtig, welches man hier ansehenkann. Das Rechtsdokument ist die Urkunde über die Grenzziehung zwischen den Besitzen Istriens und wurde in glagolitisch, der ältesten slawischen Sprache, verfasst. Auch die Kirche des Heiligen Jakob ist einen Besuch wert. Auf dem Friedhof neben der Kirche finden Sie sehr alte Steingrabplatten. Diese wurden 1991 restauriert, dabei fand man in den Gräbern neben lateinischem Graphit auch zwei wertvolle, slawische Inschriften.
Für den Kulturbegeisterten ist Krsan ein wahrer Genuß!




   Anzeige

    













Seitenanfang