Zum Anfang springen

Urlaub in Istrien - Medulin

Der bekannte Badeort Medulin liegt an der Südspitze Istriens. Der einstige Fischerort hat sich in den letzten Jahrzehnten zu einem der bekanntesten Urlaubsziele Kroatiens entwickelt. Die wunderschön gegliederte Küste erstreckt sich auf einer Länge von 25 Kilometern und ist von einer Kette mit 10 kleinen, teils unbewohnten Inseln, umgeben. Die Riviera Medulins zeichnet sich aus durch seine vielfältigen Strände, die jedes Jahr tausende Urlauber in den Ort locken, bekannt. Ob Sand- oder Felsstrände, Strände mit hohen Felsen oder kleine, versteckte Buchten mit Kiesstränden, hier ist für jeden Geschmack das Passende dabei. Für Urlauber, die dem Trubel Medulins entgehen möchten, eignen sich besonders die einsamen Badebuchten. Zu den beliebtesten Badeorten Medulins zählen Banjole, Ceja, Bodulas, Levan und das Camp Pomer.

Für Familien mit Kindern ist der Sandstrand Bijeca wegen seiner flach abfallenden Strände ideal. Kiefernwälder, die teilweise bis an den Strand reichen, bieten Schutz vor der heißen Mittagssonne. Unternehmungslustige Urlauber, die ihren Badeurlaub abwechslungsreich gestalten möchten, haben die Möglichkeit, an einem Tagesausflug zu den kleinen Inseln der Meduliner Bucht teil zu nehmen. Besonders empfehlenswert ist ein Bootsausflug zu der Halbinsel Kap Kamenjak. Das Kap wurde 1966 von der jugoslawischen Regierung zum Naturpark erklärt, heute wird er jedoch aus militärischen Gründen nicht mehr in der Liste der Naturparks aufgeführt. Trotzdem bemühen sich die Verantwortlichen des Parks sehr, dass die Kriterien eines Schutzgebietes erfüllt werden. Das Kap ist besonders interessant für Naturliebhaber. Auf kleinstem Raum wachsen und gedeihen über 500 verschiedene Pflanzenarten, davon alleine über 20 verschiedene Sorten frei wachsender Orchideen.

Wegen seines reichhaltigen Kultur- und Unterhaltungsprogramms ist Medulin bei jüngeren Gästen sehr beliebt. In den Sommermonaten wird der Ort besonders von den Jugendlichen wegen seiner bekannten Diskotheken gern besucht. Die Flaniermeile im Hafengebiet lockt jeden Abend zahlreiche Besucher in die Restaurants und Bistros. Regelmäßige Konzerte mit Live-Musik sind hier an der Tagesordnung. Für Familien mit Kindern bietet sich alternativ ein Besuch des Familyparks im Luna-Park an. In dem Freizeitpark können sich die Kleinen auf einem großen Spielplatz mit vielen Karussells richtig austoben.




   Anzeige

    













Seitenanfang