Zum Anfang springen

Urlaub in Istrien - Vodnjan

Vodnjan ist ein mittelalterliches Städtchen im südwestlichen Landesinneren Istriens. Der Ort hat etwa 3700 Einwohner. Auf einem 135 Meter hohen Hügel gelegen, ist er nur rund zehn Kilometer von der Touristenhochburg Pula entfernt. Wenn Sie also einen ruhigen Urlaub mit Ausweichmöglichkeiten in die Stadt suchen, sind Sie in Vodnjan richtig. Bis zum Meer sind es nur wenige Kilometer.
Vodnjan hat eine sehr interessante, tausendjährige Geschichte. Hier leben viele "Bumbaris", eine Urbevölkerung Istriens. Sie legen viel Wert auf Tradition und geben ihre istrisch-venezianische und istrisch-romanische Mundart, ihre Folklore und Trachten sowie ihre Lieder und Tänze an die kommenden Generationen weiter. Vodnjan ist ein bekanntes Agrargebiet, in dieser Region werden überwiegend Oliven und Wein angebaut. In Vodnjan gibt es eine alte Ölpresse, die besichtigt werden kann. Ein sehr interessantes Relikt aus alten Zeiten. Vom dreizehnten bis siebzehnten Jahrhundert herrschte hier Venedig. In Vodnjans Altstadt befinden sich aus dieser Zeit, einige venezianisch-gotische Bauten.

Der schon von weitem sichtbare Kirchturm der Basilika von Sankt Blasius ist mit seinen sechzig Metern der höchste Kirchturm Istriens. Die Kirche selbst ist der größte Sakralbau in Istrien. Die eigentliche Sensation befindet sich im Innern der Kirche hinter dem Hauptaltar. In einem abgetrennten Bereich können Sie die mumifizierten Leichen mehrerer berühmter Heiliger besichtigen. Die Sarkophage sind weder hermetisch abgeschlossen, noch sind die Mumien einbalsamiert. Es liegen keine ausreichenden wissenschaftlichen Erklärungen dafür vor, warum die Mumien in so gutem Zustand sind. Der Heilige Sebastian liegt schon seit 282 nach Christi in dieser Kammer.
Auf dem Hauptplatz der Altstadt finden Sie einige restaurierte Gebäude, auf diesem Platz laden auch viele kleine Cafés zum Verweilen ein. Von Vodnjan aus lohnt sich auch ein Ausflug zu den Brionischen Inseln, auf denen sich ein Nationalpark befindet.
Im August feiern können Sie mit den Einheimischen am traditionellen Hummelfest teilnehmen, hier können Sie die Trachten der "Bumbaris" bewundern.




   Anzeige

    













Seitenanfang